Editorial Shopping GROH Verlag

Ein Lächeln schenken

Kunde

Der GROH-Verlag ist ein führender Spezialist im Bereich Geschenkbücher und -kalender. Seit nunmehr 90 Jahren entwickelt GROH Tag für Tag neue Ideen. Daraus entstehen schöne Geschenke, die den Menschen Freude bereiten und ein Lächeln schenken sollen.

Situation

Die Produkte von GROH sind sehr emotional. Zu jedem Produkt lassen sich Geschichten erzählen. Die optimale Ausgangslage für Editorial Shopping. Dem sollte die neue Plattform gerecht werden. Daneben waren die Modernisierung der technischen Basis, die Plattformintegration der Online Marketing Aktivitäten und die Entwicklung einer emotionalen Designwelt Hauptaspekte des Relaunches.

Key Facts

  • Editorial Shopping Konzept: Verknüpfung von redaktionellem Content und Produkten
  • Entwicklung von Schnittstellen zum Import der Produktdaten aus dem hauseigenen ERP und zum Fulfillmentanbieter
  • Technische Umsetzung auf Basis von Drupal 8 und Drupal Commerce
  • Anbindung Drupal und Saferpay für die Zahlungsabwicklung

Zu jedem Anlass das richtige Geschenk

Von GROH entwickelte Personas dienten als fiktive Sparringspartner in der Entwicklung des grundsätzlichen Aufbaus der neuen GROH-Internetplattform. Gemeinsam mit dem Projektteam von GROH wurden Aufbau und Funktionsumfang in einem klickbaren Prototypen visualisiert und schrittweise verfeinert.

In der Designentwicklung galt es die richtige Balance zwischen einem klaren und intuitiv nachvollziehbaren Auftreten und der Emotionalität der GROH-Produkte zu finden. Diese gelang über die Definition eines weichen Farbschemas und der Nutzung von Handschrift-Typo für die Headlines, sowie über einen bewussten Umgang mit Bildern.

Inspiration und Gemeinschaft

Abb.: Startseite www.groh.de

Die neue GROH-Website ist ein Ort der Inspiration. Zugang zum Wunschgeschenk ist auf vielen Wegen möglich. Zum Beispiel bieten aktuelle Anlässe wie ein Geburtstag oder allgegenwärtige und zeitlose Themen wie Freundschaft passende Einstiege. Persönliche Empfehlungen der GROH-Redaktion runden das Angebot ab.

Abb.: Ausschnitt Startseite "Empfehlung der Redaktion"

Da die GROH-Kundschaft ein starkes Wir-Gefühl verbindet, war die Einbindung von Social Media Elementen ein wichtiger Aspekt im Rahmen des Relaunches. Auf der Startseite wurde über den externen Dienst Squarelovin ein Instagram-Feed rechtssicher eingebunden. 

Abb.: Instagram-Feed über Squarelovin

Die Newsletter-Anmeldung wurde prominent auf der Startseite und der Magazin-Einstiegsseite platziert. Daneben ist eine Anmeldung auf jeder Seite im Fußbereich möglich. 

Abb.: Produkt-Tipp und Newsletter-Anmeldung

Drupal zeigt seine Stärken

Editorial Shopping erfordert die Leistungsfähigkeit eines Content Management Systems im Umgang mit redaktionellen Inhalten und die eines Shop-Systems für die Verwaltung der Produkte und die Abwicklung des gesamten Kaufprozesses. Da GROH-Kunden eine starke Verbundenheit zu den Produkten auszeichnet und Tipps & Tricks gerne untereinander ausgetauscht werden, spielen perspektivisch auch Community Elemente eine Rolle.

Das System, das den besten Querschnitt aus diesen drei Welten abbildet, ist Drupal. Entsprechend fiel die Wahl auf Drupal 8 als technische Basis für den neuen Internetauftritt des GROH Verlages.

Zur Startseite des GROH Verlages

Redaktioneller Inhalt auch auf der Produktdetailseite

Abb.: Produktdetailseite www.groh.de

Auch auf den Produktdetailseite wird intensiv mit redaktionellen Inhalten gearbeitet. Das freut die Besucherinnen aber auch die Suchmaschinen.

Neben den klassischen Elementen Produktdetails und -beschreibung stehen unterschiedliche Content Elemente zur Anreicherung des Produkts zur Verfügung. Der persönliche Touch kommt auch hier nicht zu kurz. GROH-Mitarbeiterinnen aus der Produktentwicklung erzählen ihre Geschichte zum Produkt.

Zur Vergrößerung der Reichweite wurde auch hier ein Instagram-Feed integriert. 

Andere Drupal oder Editorial Shopping Projekte