27.06.2018 | Art of Danube

Das längste Donaubild der Welt geht auf Reisen

Beworben und dokumentiert wird die Wanderausstellung auf der von kultwerk entwickelten Website. Ein Fotowettbewerb lädt zum Mitmachen ein und vergrößert die virale Reichweite der Internetseite. Technische Basis ist das Blog- und Content Management System WordPress.

Startseite www.artofdanube.org

Ein Kilometer Leinwand mit einzigartigen Donaulandschaften und der bedrohten Tier- und Pflanzenwelt machen sich auf den Weg von Donaueschingen bis zum Schwarzen Meer.

Das Kunstwerk der Malerin Ana Tudor wird in 14 Städten entlang der Donau ausgestellt. Gemeinsam mit lokale Partnern werden an den unterschiedlichen Stopps der Wanderausstellung kreative Veranstaltungen durchgeführt, die sich mit dem länderübergreifenden Lebensraum Donau und seiner kostbaren Natur auseinandersetzen.

Umgesetzt wird das Projekt von der association for wildlife protection – Verein zum Schutz wilder Tiere e.V. Die AWP ist ein gemeinnütziger Artenschutzverein aus Freiburg im Breisgau und hat in den letzten Jahren mehrere internationale Artenschutzprojekte unterstützt sowie selbst organisiert. Die Baden-Württemberg Stiftung mit Sitz in Stuttgart unterstützt das Projekt finanziell.

Mehr zum Projekt erfahren Sie auf der von kultwerk gestalteten und umgesetzten Internetseite #ArtofDanube.

Detailseite Natur